Herzlich Willkommen!


lerne, die Natur mit anderen Augen zu sehen.




Merke dich gerne über das folgende Nachrichten-Fenster vor, wenn du vorab noch mehr erfahren möchtest. wir werden uns bei dir melden.


die Basisfortbildung ist das Fundament, mit dem alles Beginnt!


... in den 10 Modulen geht es um:

 

Modul 1:                               Das naturnahe Außengelände, Teil 1

Modul 2:                               Das naturnahe Außengelände, Teil 2

Modul 3:                               Natur-Pädagogik

Modul 4:                               Sicherheit

Modul 5:                               Pflanzen und naturnahe Materialien

Modul 6:                               Der naturpädagogische Jahresplaner

Modul 7:                               Pflanzenrückschnitte

Modul 8:                               Einbindung der Eltern und Freiwilligen im Ehrenamt

Modul 9:                               Bauorganisation der Arbeiten und Materialen

Modul 10:                             Bauleitung und Abschluss

 

Am Anfang scheint es viel neuer Stoff zu sein, mit der Zeit wirst du die Zusammenhänge verstehen, dass alles zu einem Großen und Ganzen zusammenführt.

Dann wirst du sehen, dass sich deine Sorgen nicht bewahrheiten, aber dein Alltag sich durch das neu erworbene Wissen nachhaltig verändert.

Es ist bereichernd, für die Kinder, die Natur, das Team, die Eltern!

 

Wir stehen weltweit vor der Frage, wie wir in Einklang mit der uns umgebenden Natur leben, handeln und entscheiden wollen. Dabei kommt es auf jeden einzelnen Menschen an! Das zu spüren und sich dessen bewusst zu werden, stärkt die Selbstwirksamkeit.

 

Deshalb beginnen wir die Fortbildung mit der Bildung im pädagogischen Team, die als Vorbilder für die Kinder einen prägenden Einfluss haben.

 

Kinder sind bisweilen bis zu 80% ihrer Wachzeit in der Bildungseinrichtung `Kita`. Das was sie hier nicht persönlich am eigenen Leib erleben, erfahren sie mitunter gar nicht.

 

Am Ende der Weiterbildung hast du das Wissen und das praktische Handwerkszeug, um die Schätze, die in eurem Außengelände liegen zu erkennen und gezielt zu entwickeln, damit du und dein Team naturpädagogisch arbeiten und die Natur zeitgleich entwickeln und aktiv mit den Kindern erleben könnt. 

 

Während der Weiterbildung wirst du entdecken, dass sich deine Wahrnehmung und Bewusstheit für die Natur schärft und vertieft und du viel mehr in deinem Alltag entdeckst.

Außerdem bekommst du viele Impulse zur Gestaltung und naturpädagogischen Arbeit im Alltag.

 



Planungskonzept - der 2. Baustein ...


... bei der Konzepterstellung planen wir gemeinsamen mit dem gesamten pädagogischen Team euer naturnahes Außengelände individuell nach euren Bedürfnissen und Wünschen.

Ihr entscheidet wer von eurem Team (es kann nur ein oder zwei Stellvertreter oder auch das gesamte Team sein) an der Fortbildung teilnimmt. Wir holen euch dort ab, wo ihr gerade steht.

Aus der Erfahrung wissen wir, dass es in der Regel sinnvoll ist ohne Eltern zu planen, da sie zumeist nicht über den professionellen pädagogischen Hintergrund verfügen. 

 

Das läuft folgendermaßen ab:

Du sendest uns den aktuellen Lageplan deines Kita-Gebäudes und Außengeländes mit den offiziellen Grenzverläufen (Maßstab 1:500 oder 1:1000), sowie den aktuellen Gebäudegrundris (Maßstab 1:100) zu.

Wenn du hast sendest du uns die letzte Planungen des Außengeländes ebenfalls digital. Alle Pläne sendest du bitte als pdf-Datei oder dwg-Datei. 

Du machst ein Video vom Außengelände, indem du einmal durch das Gelände läufst und es dabei beschreibst. Das klappt ganz einfach per WhatsApp, das Video sendest du uns dann an unseren Büro-Account mit der Bürofestnetznummer: 02873 9495622 oder per Mail an info@naturleben.eu.

Daraufhin können wir dir ein Angebot über die Konzepterstellung anfertigen, dass wir dir per Mail zusenden. Hier werden wir alle wesentlichen Inhalte notieren, und uns dann mit dir in Verbindung setzen. 

Wir treffen uns bei Auftragserteilung mit dem gesamten pädagogischen Team und machen gemeinsam die `Konzeptwerkstatt` mit ca. 1,5 bis 2 Stunden Dauer.

Nachdem wir das Konzept in unserem Büro entwickelt und gezeichnet haben, treffen wir uns erneut mit eurem Team, je nachdem wo ihr seid, entweder persönlich oder digital und machen die `Konzeptvorstellung`, in der wie im Detail inhaltlich arbeiten. Dauer wiederum 1,5 bis 2 Stunden. Falls Änderungen gewünscht sind passen wir die Planung erneut an und senden euch abschließend die Planung als Ausdruck im Maßstab 1:100 zu!

Die Planung kann während oder nach der Basis-Fortbildung erfolgen. Die ersten beiden Module sollten auf jeden Fall bereits stattgefunden haben, damit ihr die Inhalte kennt. 

Mit dem Konzept könnt ihr ganz praktisch daran gehen zu überlegen, wie die Planung realisiert werden kann. Wir unterstützen euch bei den wichtigen Schritten mit unserer langjährigen Erfahrung weiter dabei!



Rezertifizierung - der 3. Baustein...


... der die Nachhaltigkeit sichert!

Aufbauend auf die Basisfortbildung gibt es den Aufbau-Kurs, die Rezertifizierung. 

 

Dieser Kurs besteht aus 5 weiteren Modulen.

Er hält für euch dauerhaft die Informationen bereit, die ihr immer wieder benötigt, um das Gelände nachhaltig weiterzuentwickeln.

 

11. Wir treffen uns einmal jährlich zum Erfahrungsaustausch mit allen Kitas am unteren Niederrhein, d.h. ihr lernt andere Kitas kennen und vernetzt euch.

 

12. Wir bilden eure neuen Teammitglieder mehrmals jährlich, mit den Essenzen der Basis-Ausbildung.

 

13. Wir bilden eure eigenen Kita-Gärtner (das können auch Eltern oder Hausmeister sein) mehrmals jährlich, damit sie das Gelände unter pädagogischen Aspekten pflegen und entwickeln können.

 

14. Wir stellen euch vier Videos und verschiedenes Download-Material zur Verfügung, damit ihr eure neuen Eltern immer wieder leicht einbinden könnt.

 

15. Wir beraten euch einmal im Jahr life oder per digitaler Life-Sequenz für 

ca. 1,5 h in eurem eigenen Kita-Außengelände individuell. Ihr erhaltet darüber einen Bericht.

 

In der Rezertifizierung stellen wir für euch wichtiges Wissen und Impulse zur Verfügung. Zudem habt ihr vollen Zugriff auf die Basis-Fortbildung mit allen Videos, Audio-Dateien. Texten, Listen und Vorlagen!

 

Neben den verschiedenen Rückschnittarten und Pflanzen-Pflege-Tipps und vielen gestalterischen Impulsen findest du die pädagogischen Grundsätze für dein naturnahes Außengelände, damit sich das Gelände immer weiter zu einer grünen Oase entwickelt.

 

In 20 Jahren brauchst du kein neues Außengelände zu bauen, sondern lebst inmitten eines unvergleichbaren Naturraums. Und sparst jetzt das Geld für ein neues Außengelände ein!

 


WIE ES EIN KIND EINMAL FORMULIERTE: ICH GLAUBE ICH BIN IM PARADIES!


Lass andere Kindergärten an deiner Erfahrung teilhaben und berichte mit deinen Worten, wie dir die Weiterbildung gefallen hat und wie sich dein Kita Alltag dadurch verändert.

Sende uns deinen Erfahrungsbericht, den wir auf unserer Homepage veröffentlichen.

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.


 

Im 1. Quartal 2023 startet der nächste Durchlauf unserer Basisfortbildung.

Sei auch du dabei unsere Welt nachhaltig zu verändern!

Wir freuen uns auf dich!

 


Merke dich über das folgende Nachrichten-Fenster vor, wenn du vorab noch mehr erfahren möchtest. wir werden den kontakt zu dir aufnehmen.